30.9. & 1.10.2016, 20 Uhr

Bremen, Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112

KLANK

BORGSEIN >

Ein akustischer Essay zum zeitgenössischen Alienismus -

die Bühnenfassung

Musiktheater von und mit 

KLANK und Christoph Spehr

 

Grafik: Reinhart Hammerschmidt 

17.9.2016, 20.30 Uhr

Pasewalk, Nikolaikirche, Wilhelmstraße 6

Nacht ohne Licht

Skulpturen – Videofilme – Musik – Tanz >

Madeleine Saludas - bildhauerin • Thorsten Bisby-Saludas - bildhauer

Fine Grafenhorst - tanz • Willehad Grafenhorst - e-bass, electronics, video

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass • Wolfgang Schliemann - schlagzeug, perkussion

8.9.2016, 21 Uhr

Bremen, MIBsaal, Buntentorsteinweg 112

LINK mit

Schultze-Hennig-Markowski-Hammerschmidt

Stefan Schultze - präpariertes klavier • Ludger Hennig - software instruments

Makus Markowski - gitarre , laptop • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

3.9.2016, 20 Uhr

Bremen, Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112

Jubiläumsfeier 20 Jahre Steptext Dance Project >

u.a. mit Sobotta-Hammerschmidt

Uli Sobotta - kornett • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

 

 

 

 

 

 

KLANGPOL

NETZWERK NEUE MUSIK NORDWEST >

Unter dem Namen klangpol haben sich achtzehn Netzwerkpartner in Oldenburg und Bremen zusammengetan und wollen der Kunstmusik von heute mehr Gehör verschaffen. Sie sind davon überzeugt, dass sie mit offenen Ohren für jeden »hörbar« ist und dass im Nordwesten eine Szene zum Hören einlädt, die lebendig und vielfältig, kantig und umso verlockender, unverzichtbar, schräg, schrill, poetisch und immer wieder überraschend neu und anders ist. Die Aktivitäten von klangpol reichen von der komponierten Musik über Improvisation bis hin zu Musiktheater und Klang- und Medienkunst.                                                                        

Das neue Programmheft 3/2016 (Sept. - Dez.) hier zum Download.        Grafik: Reinhart Hammerschmidt 

klangpol_3_16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

28.8.2016, 16 Uhr

Bremen, noon, Goetheplatz 1-3 > 

KLANK

KLEINEM BESTECK 

Konzertante Performance

Im Rahmen der 48 Stunden Non Stop Performance The Show Must Go On > 

des Ensemble New Babylon >

27.8.2016, 22.30 Uhr

Bremen, Güterbahnhof (Tor 13)

KLANK > ANKKL

Noise-Elektro

26.8.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

23.6.2016, 19 Uhr

BREMEN, Wallerie, Die Galerie im Walle-Center, Waller Heerstraße 103

KLANK 

WOHIN AUCH

Musik mit Moorsoldaten, Eröffnung der Ausstellung von Stefan Hempen

19.6.2016, 17 Uhr

Bremen, Peter-Zadek-Platz. Buntentorsteinweg 112

Sommerfest 

MACH

Markus Markowski - gitarre, laptop • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

11.6.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

10.6.2016, 20 Uhr

Hamburg, Centro Sociale, Sternstr. 11

blurred edges >

Hammerschmidt/Klammer/Markowski/Wörmann

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass, zeug • Robert Klammer - zither, elektronik, zeug

Markus Markowski - el. gitarre, zeug • Hainer Wörmann - el. gitarre, zeug

 

 

 

 

 

5.6.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Exerzierhalle, Am Pferdemarkt 10

THE FRENCH KONNEKTION #5 - KLANK w/Isabelle Duthoit

Bilaterales KonzertEreignis mit der französischen Vokalistin/Klarinettistin Isabelle Duthoit >

In Oldenburg Doppelkonzert mit dem oh ton-Ensemble >          im Rahmen der klangpol >-Konzertreihe NOiES! >

 

6.6.2016, 20 Uhr 

Bremen, Institut francais>, Contrescarpe 19

THE FRENCH KONNEKTION #5 - KLANK w/Isabelle Duthoit

 

7.6.2016, 21 Uhr 

Lübeck, CVJM Lübeck >, Große Petersgrube 11

THE FRENCH KONNEKTION #5 - KLANK w/Isabelle Duthoit

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

4.6.2016, 22.05 • Deutschlandfunk

Atelier neuer Musik

VOLLBESCHÄFTIGUNG

Das Bremer MusikAktionsEnsemble KLANK

Von Hanno Ehrler

Die Musiker des Ensembles KLANK entfalten einen faszinierenden Klang- und Geräuschkosmos. 2008 fanden die Akteure zusammen, weil sie alle ihre künstlerische Arbeit über die Genregrenzen Jazz, neue Musik und Improvisation ausweiten wollten. Seitdem proben und spielen sie ununterbrochen, jede Woche mindestens einmal. Bei ihren Auftritten – in Clubs, klassischen Konzertsälen und Museen  gestalten sie ständig neue musikalische Formate und beziehen dabei immer wieder Gäste mit ein – gerne auch aus anderen künstlerischen Genres. Diese Sendung stellt die Musiker vor, von denen ein jeder mit seiner ganz eigenen, sehr persönlichen Stimme spricht.   

www.deutschlandfunk.de

 

4.6.2016, 23.05 • Hessischer Rundfunk

The Artist's Corner

KLANK_BORGSEIN

(hr 2016) Ursendung 

Kontaktaufnahme mit seltenen Herden. Mit BORGSEIN präsentiert das Bremer MusikAktionsEnsemble KLANK (= Hammerschmidt, Markowski, Ogiermann, Schomacker) ein Hörstück zu aktuellen Fragen des »Alienismus«. In Gesprächen mit dem Kulturwissenschaftler Christoph Spehr über sein Buch »Die Aliens sind unter uns« (1999) tastet sich KLANK vor zu einem möglichst zeitgemäßen Alien-Begriff und dringt thematisch wie musikalisch in extraterrestrische Bereiche vor, in denen das Gravitationsfeld der Erde umso spürbarer bleibt. Exklusive Vorabdrucke des Begleitheftes hier: www.klank.cc

 

www.hr-online.de

Grafik: R. Hammerschmidt

4.6.2016, 20 Uhr

Hamburg, Centro Sociale, Sternstr. 11

blurred edges >

KKN3+2

Marianne Kipp - kesselpauke, cello, perkussion • Robert Klammer - zither, elektronik, zeug

Helmuth Neumann - trompete, muschelhorn + Christoph Funabashi - el. gitarre

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass, zeug

3.6.2016, 20 Uhr

Bremen, MIBsaal, Buntentorsteinweg 112 

IMPROVISATIONEN 170 >

Uliben Duo

Cancoin / Phillipp / Hammerschmidt

Benoit Cancoin - kontrabass • Ulrich Phillipp - live-elektonik, kontrabass

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

26.5.2016, 18 Uhr
Bremen, Universität

MACH & Silke Wulf
Silke Wulf - sprache, texte • Markus Markowski - gitarre, electronics

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass • Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

21.5.2016, 18 Uhr

Marburg, Marburger Kunstverein >, Gerhard-Jahn-Platz 5 

Lentz Hammerschmidt

Ulrike Lentz - flöten • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

20. - 22.5.2016

Giessen, Alte UB, Bismarckstr. 37

Fußnoten

Improvisierte Musik im Kontext

13.5.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

11.5.2015, 21 Uhr

Bremen, MIBsaal, Buntentorsteinweg 112

LINK > MACH & Simon Camatta

Markus Markowski - gitarre • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass • Hannes Clauss - schlagzeug

Simon Camatta - schlagzeug

 

 

 

 

 

 

 

 

KLANGPOL

NETZWERK NEUE MUSIK NORDWEST >

Unter dem Namen klangpol haben sich achtzehn Netzwerkpartner in Oldenburg und Bremen zusammengetan und wollen der Kunstmusik von heute mehr Gehör verschaffen. Sie sind davon überzeugt, dass sie mit offenen Ohren für jeden »hörbar« ist und dass im Nordwesten eine Szene zum Hören einlädt, die lebendig und vielfältig, kantig und umso verlockender, unverzichtbar, schräg, schrill, poetisch und immer wieder überraschend neu und anders ist.Die Aktivitäten von klangpol reichen von der komponierten Musik über Improvisation bis hin zu Musiktheater und Klang- und Medienkunst.                                                                          Das neue Programmheft 2/2016 (Mai - August) hier zum Download.          Grafik: Reinhart Hammerschmidt 

klangpol_2_16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

28.4.2016, 20 Uhr

HamburgBleickenallee 26a

Solo Solo Duo >

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass • Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

Radio Bremen / Nordwestradio >

17.4.2016, 20.05 Uhr

MIBNIGHT Jazzfestival 2016

Filippa Gojo Quartet, Coax Orchestra, Lentz Vorfeld Hammerschmidt

Konzertmitschnitte vom 27.2.2016 aus der Schwankhalle, Bremen

Am Mikrophon: Arne Schumacher (Redaktion Pop & Jazz).

Radio Bremen / Nordwestradio >

16.4.2016, 20.05 Uhr

KLANK

4 PERSONEN

Mitschnitt des Uraufführungskonzerts mit exklusiven Kompositionen

für das Bremer MusikAktiosEnsemble KLANK

von Eckart Beinke, Hans-Joachim Hespos, Matthias Kaul und Anton Wassiljew

aus der Weserburg Bremen vom 19.11.2015.

Am Mikrophon: Marita Emigholz (Redaktion Neue Musik).

12.3.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13 >, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

11.3.2016, 20 Uhr

Hamburg, Atelierhaus 23 >, Am Veringhof 23

KLANK

FLAMENCO!

KonzertPerformance bei Kastner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.2.2016, 20.45 Uhr

Bremen, Schwankhalle Bremen

MIBNIGHT Jazzfestival 2016 >

Lentz Vorfeld Hammerschmidt

Ulrike Lentz - flöten

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Michael Vorfeld - perkussion

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

 

 

 

 

 

 

 

19. & 20.2.2016, jeweils ab 18 Uhr

Bremen, theaterkontor Bremen, Schildstr. 21

Miniaturen Festival >

MACH
Markus Markowski - gitarre, electronics

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.2.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Oldenburger Kunstverein, Damm 2a

16.2.2016, 20 Uhr

Bremen, Kunsthalle (Südfoyer), Am Wall 207

KLANK

SCHNELL & INFORMELL #3

Ericson / Nästesjö / Berre > (SE/NO)

Spontane Konzert-Begegnung mit dem Freejazz-Trio aus Skandinavien

 

12. & 13.2.2016, 20 Uhr

Bremen, Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112

KLANK

The Shape of Jizz to Come

Konzertante Performance

Doppelabend mit der Performance Supernatural von Simone Aughterlony>

KLANK spielt hier die Bremer Fassung der Performance ANUNDFÜRSICH> 

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

24.1.2016, 18 Uhr

Hannover, Tonhalle >, Fischerstraße 1A

KLANK

SELTENE HERDEN

KLANK arrangiert und dirigiert das Tonhallen-Orchester

22.1.2016, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

 

 

 

 

 

 

 

 

KLANGPOL

NETZWERK NEUE MUSIK NORDWEST >

Unter dem Namen klangpol haben sich achtzehn Netzwerkpartner in Oldenburg und Bremen zusammengetan und wollen der Kunstmusik von heute mehr Gehör verschaffen. Sie sind davon überzeugt, dass sie mit offenen Ohren für jeden »hörbar« ist und dass im Nordwesten eine Szene zum Hören einlädt, die lebendig und vielfältig, kantig und umso verlockender, unverzichtbar, schräg, schrill, poetisch und immer wieder überraschend neu und anders ist.Die Aktivitäten von klangpol reichen von der komponierten Musik über Improvisation bis hin zu Musiktheater und Klang- und Medienkunst.                                                                          Das neue Programmheft 1/2016 (Januar - April) hier zum Download.          Grafik: Reinhart Hammerschmidt 

klangpol_1_16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

12.12.2015, 20 Uhr 

Oldenburg, Oldenburger Kunstverein >, Damm 2a

KLANK

spielt BEINKE & WASSILJEW

(aus 4 PERSONEN)

Aufführungen im Rahmen des JahresAbschlussKonzertFests der klangpol - Konzertreihe NOIeS! > 

12.12.2015, 20 Uhr 

Oldenburg, Oldenburger Kunstverein >, Damm 2a

MACH

Konzert im Rahmen des JahresAbschlussKonzertFests der klangpol - Konzertreihe NOIeS! > 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6.12.2015, 18 Uhr

Hannover, Tonhalle >, Fischerstraße 1A

KLANK

SOYLENT GRUENSPAN

KonzertPerformance im Zusammenspiel mit Naabtal Death > 

Grafik: Markus Markowski

4.12.2015, 20 Uhr

Hamburg, Centro Sociale, Sternstraße 2

Jazz und Revolution >

HCL-Ensemble & Mizuki Wildenhahn

Mizuki Wildenhahn - percussive dance • Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano, 

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass • Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

 

 

 


 

19.11.2015, 20 Uhr

Bremen, Weserburg, Teerhof 20

KLANK >

4 PERSONEN

Uraufführung von vier Auftragskompositionen für KLANK

Von Hespos, Kaul, Beinke, Wassiljew

 

Nach einem guten halben Jahrzehnt des Improvisierens, Komponierens und Konzipierens wendet sich das Bremer MusikAktionsEnsemble KLANK mit 4 PERSONEN der Außensicht zu. Oder: den Außensichten. Mit Eckart Beinke, Matthias Kaul, Hans-Joachim Hespos und Anton Wassiljew haben sich vier Komponisten verschiedener Generationen, Herkünfte und Schwerpunkte des KLANK-Gefüges angenommen. Eine Herausforderung für beide Seiten.

Das Konzert wird von Radio Bremen / Nordwestradio mitgeschnitten

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

17.11.2015
Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg

MACH & Silke Wulf
Silke Wulf - sprache, texte • Markus Markowski - gitarre, electronics

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass • Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

6.11.2015, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

4.11.2015, 21 Uhr
Bremen, Etage 3, Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstr. 12-19

MACH

Markus Markowski - gitarre, electronics • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

2.10.2015

Kassel, Kulturhaus Dock 4, Deck1

Lentz - Vorfeld - Hammerschmidt

FORUM KOMPOSITION >

29.9.2015, 20 Uhr

Bremen, K' - Zentrum Aktuelle Kunst, Alexanderstraße 9b

KLANK

SCHNELL & INFORMELL 2 >

Eine Spontane Konzertante Begegnung

von KLANK und Mazen Kerbaj / Sharif Sehnaoui (Beirut)

19.9.2015, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13

HCL-Ensemble > 

Hans Kämper - posaune • Sebastian Venus - piano • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion




8.9.2015, 20 Uhr

Oldenburg, Exerzierhalle, Pferdemarkt

KLANK avec PHIL MINTON > >

Konzertante Begegnung

Doppelkonzert mit oh-ton-Ensemble> 

in der klangpol> Reihe NOIeS!

 

9.9.2015, 20:30 Uhr

Kunsthalle Bremen, Südfoyer

Eingang: Hinterseite Kunsthalle (links neben dem CANOVA)

KLANK con PHIL MINTON > >

Konzertante Begegnung

 

10.9.2015, 20 Uhr

Münster, cuba, Achtermannstraße 10-12

KLANK with PHIL MINTON > >

Konzertante Begegnung

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

 

 

 

 

 

 

KLANGPOL

NETZWERK NEUE MUSIK NORDWEST >

Unter dem Namen klangpol haben sich zwölf Netzwerkpartner in Oldenburg und Bremen zusammengetan und wollen der Kunstmusik von heute mehr Gehör verschaffen. Sie sind davon überzeugt, dass sie mit offenen Ohren für jeden »hörbar« ist und dass im Nordwesten eine Szene zum Hören einlädt, die lebendig und vielfältig, kantig und umso verlockender, unverzichtbar, schräg, schrill, poetisch und immer wieder überraschend neu und anders ist.Die Aktivitäten von klangpol reichen von der komponierten Musik über Improvisation bis hin zu Musiktheater und Klang- und Medienkunst.                                             Das neue Programmheft 3/2015 (September - Dezember) hier zum Download.     Grafik: Reinhart Hammerschmidt 

klangpol_programm_3_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

23.7.2015, 21 Uhr

Bremen, MIBsaal, Buntentorsteinweg 112

ASBERAH SOUND DEVOTION

Markus Markowski • Jens Schöwing • Dietmar Paetsch • V.B. Schulze • Reinhart Hammerschmidt

Taco van Cloppenburg



17.7.2015, 23.30 Uhr

BREMINALE, Zelt 'Himmelwärts', Osterdeichwiese > >

MACH & Brass

Filmbüro Bremen/Super-8-Abend

Markus Markowski - gitarre, electronics  

Hannes Clauss - schlagzeug

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Christoph Knoche - saxophon, bassklarinette

Uli Sobotta - euphonium

Fotos & Artwork: Reinhart Hammerschmidt

11.7.2015, 20.05 Uhr

Radio Bremen / Nordwestradio

KLANK ON AIR

THE FRENCH KONNEKTION #4 - LE QUAN NINH

Konzertmitschnitt vom 10. Februar 2015 aus der Exerzierhalle Oldenburg

und Studiogespräch mit Marita Emigholz (Redaktion Neue Musik, Radio Bremen / Nordwestradio)

Studiogäste: Tim Schomacker & Reinhart Hammerschmidt

 

 

 

 

 

 

 

11.7.2015

Bremen

19:15 Uhr • Klangparcours an der Kulturmeile

20 Uhr • Gerhard-Marcks-Haus

20:45 & 21:45 Uhr • Kunsthalle

22:45 Uhr • K' - Zentrum Aktuelle Kunst

KLANK

POPULATIONEN mit wechselnden IDENTITÄTEN III

Konzerte & Performances im Rahmen von 

LANGE NACHT DER MUSIK BREMEN

von klangpol - Netzwerk Neue Musik Nordwest > >

LANGE NACHT > Grafik, Fotos & Artwork: Reinhart Hammerschmidt

• 

28.6.2015, ab 20 Uhr

Bremen, Spedition

REM - Festival elektronischer Musik >

u.a. mit dem Charlemagne Palestine Festival Ensemble

Charlemagne Palestine • VB Schulzes Bernsteinzimmer • Reinhart Hammerschmidt

Milan Schell • David Wallraf

26.6.2015, 19 Uhr

Bremen, Museum Weserburg

AUF ANDEREN GRÜNDEN > Ausstellungseröffnung 

KLANK > Soundtrack für cohabit/FEINDIN MEINEM BETT

Kurzfilm von Jule Körperich 

25.6.2015, ab 20 Uhr

Bremen, Spedition

REM - Festival elektronischer Musik >

u.a. mit dem REM Workshop Ensemble Justka/Pierre & Special Guests

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.6.2015, 19:45 Uhr, 20:45 Uhr, 21:45 Uhr

Oldenburg, Garnisonkirche, Peterstraße

KLANK

POPULATIONEN mit wechselnden IDENTITÄTEN III

Konzerte & Performances im Rahmen von 

LANG NACHT DER MUSIK OLDENBURG

von klangpol - Netzwerk Neue Musik Nordwest >

LANGE NACHT > Grafik, Fotos & Artwork: Reinhart Hammerschmidt

14.6.2015, 20 Uhr

Hamburg, Centro Sociale, Sternstr. 2

blurred edges - Festival für aktuelle Musik Hamburg

Klammer / Lettow / Wörmann / Hammerschmidt >

Robert Klammer - zither, elektronik, objekte • Gunnar Lettow - e-bass, elektronik 

Hainer Wörmann - gitarre • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

11.6.2015, 20 Uhr

Hamburg, Alfred Schnittke Akademie, Max-Brauer-Allee 24

blurred edges - Festival für aktuelle Musik Hamburg

Kipp/Klammer/Neumann Trio & Reinhart Hammerschmidt >

Marianne Kipp - cello, kesselpauke, perkussion • Robert Klammer - zither, elektronik, objekte

Helmuth Neumann - trompete, muschelhorn & Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Bremen, Atelier Fehrfeld, Fehrfeld 54/57 

27.5.2015, 20.15 Uhr

KLANK

SCHNELL & INFORMELL 1

Konzertante Begegnung mit Eric Leonardson (Chicago) >

21.5.2015

Hildesheim, Universität, Domänenstraße
KLANK
J'adoreNO

Workshop (14-18 Uhr) und Konzert (20 Uhr)

8.5.2015, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm 13
HCL Ensemble & Mizuki Wildenhahn
Konzert im Rahmen der Konzertreihe Gehörgänge

22.3.2015, 20 Uhr

Kassel

MOMENT! Festival für zeitgenössische Musik

Lentz - Vorfeld - Hammerschmidt > > > >

Ulrike Lentz - flöten • Michael Vorfeld - perkussion • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

19.3.2015, 20 Uhr

Gießen, Alte Unibibliothek

Lentz - Vorfeld - Hammerschmidt - Geißelbrecht

Ulrike Lentz - flöten • Michael Vorfeld - perkussion • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Peter Geißelbrecht - piano

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.2.2015, 20.45 Uhr
Bremen, Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112

MIBNIGHT Jazzfestival

MACH
Markus Markowski - gitarre, electronics

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

MIBNIGHT Jazzfestival > Grafik: Reinhart Hammerschmidt

27.2.2015, 20 Uhr

Oldenburg, Wilhelm 13
HCL Ensemble & Daniel Nerlich
Konzert im Rahmen der Konzertreihe Gehörgänge >

 

 

 

 

 

 

10.2.2015, 20 Uhr, Oldenburg, Exerzierhalle, Am Pferdemarkt 10

11.2.2015, 20 Uhr, Bremerhaven, BIK Galerie 149, 

Bürgermeister-Smidt-Straße 149, 

12.2.2015, 20 Uhr, Bremen, K' - Zentrum Aktuelle Kunst, Alexanderstraße 9b

KLANK: THE FRENCH KONNEKTION #4 w/ Lê Quan Ninh >

Eine Veranstaltung des Oldenburgischen Staatstheaters 

und der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg 

in Kooperation mit S.Y.L.K.E. – verein zur förderung gegenwärtiger musik

Das Konzert in der Exerzierhalle 

wird von Radio Bremen / Nordwestradio mitgeschnitten.

Das Konzertprogramm wird unterstützt vom Institut Français de Brême,

Senator für Kultur Bremen, Kulturamt der Stadt Bremerhaven, 

Unerhört Verein für Neue Musik e.V. und MIB e.V.

Grafik: Reinhart Hammerschmidt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6.-13.2.2012

TANZ Bremen 2015 >

Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz

Grafik (Print & Webdesign): Reinhart Hammerschmidt

31.1.2015, 14 Uhr

Bremen, Haus im Park, Züricher Straße 40

KLANK

PRIWAT WEGE

KonzertPerformance

Intermezzi + Interventionen zum Symposium

Spaziergänge & Sehnsüchte. Über Kunst und Natur>

der KulturAmbulanz Bremen >

und der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg >

24.1.2015, 11 Uhr

Bremen, Haus Schütting, Am Markt 13

KLANK

KOLTAN ERMITTELT

Musikalisch-performatives Beistellwerk

zur Neujahrs-Matinee wel.come 2015 der Kommunikationsbranche >

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. & 10.1.2015, jeweils ab 18 Uhr
Bremen, theaterkontor Bremen, Schildstr. 21

Miniaturen Festival > >

MACH
Markus Markowski - gitarre, electronics

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

Miniaturen Festival > Grafik & Artwork: Reinhart Hammerschmidt

19.12.2014, 20 Uhr

Wilhelm 13, Oldenburg
HCL Ensemble & Antoine Chessex
Konzert im Rahmen der Konzertreihe Gehörgänge >

5.12.2014, 20 Uhr
Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 208, Bremen
KLANK
TOTALE SYNTHESE NATÜRLICHER PRODUKTE
Konzertante Performance / Installation im Rahmen der Ausstellung Nach der Natur

Das Konzert wird von der Redaktion Neue Musik Radio Bremen / Nordwestradio mitgeschnitten.

27.11.2014, 11:30 Uhr
Gymasium Haren, Kirchstraße 28, 49733 Haren
KLANK
WOHIN AUCH IX
Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

16.11.2014, 11 Uhr
Kunsthaus, Schulberg 10, Wiesbaden
KLANK
MUSIK FÜR VERFOLGUNGSJAGDEN II
Konzertperformance

15.11.2014, 20 Uhr
Kunsthaus, Schulberg 10, Wiesbaden
KLANK
MUSIK FÜR VERFOLGUNGSJAGDEN I
Konzertperformance

5.11.2014
Kunstverein, Oldenburg
KLANK
WOHIN AUCH VIII
Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

Heidelberg: 23. Oktober 2014, 12.30 Uhr, Universitätsplatz

Heidelberg: 23. Oktober 2014, 13.30 & 14.30 Uhr, Klostergasse 2-3

Mannheim: 23. Oktober 2014, 16.30 Uhr

Heidelberg: 24. Oktober 2014, 13.00 Uhr, Päd. Hochschule, Innenhof

Ravensburg: 25. Oktober 2014, 12.00 & 13.00 Uhr, Holzmarkt

Überlingen: 25. Oktober 2014, 17.00 & 18.00 Uhr, Hofstatt

Friedrichshafen: 26. Oktober 2014, 11.30 Uhr, Romanshorner Platz

Friedrichshafen: 26. Oktober 2014, 14.00 Uhr, Buchhornplatz


IMBUS

Konzertperformance für ein selbsttragendes Personenbeförderungskraftfahrzeug

Das Musik-/Aktionsensemble KLANK aus Bremen bespielt herkömmliche Instrumente, alltägliche Gegenstände und auch über vier Tage den Bus des Netzwerks Neue Musik Baden-Württemberg. Dinge von klein bis groß (auch der Bus selbst) werden dafür zum Schwingen gebracht. Das Ensemble begleitet den Bus dafür in mehrere Städte: Heidelberg, Stuttgart und Überlingen stehen auf dem Plan. KLANK entwickelt und realisiert konzertante Aufführungen und Performances in Quartettform. Musikalisch agiert das Ensemble zwischen freier, dabei stets spielraumbezogener Improvisation, Konzeptstücken und zeitgenössischer Performance.


Im Rahmen des Programms Netzwerk mobil des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg >

17.10.2014, 20 Uhr

Wilhelm 13, Oldenburg
HCL Ensemble & Konstantin Weßelborg
Konzert im Rahmen der Konzertreihe Gehörgänge >

12.10.2014, 11.30 Uhr
Rathaus Lathen, Große Strasse 3, 49762 Lathen
KLANK
WOHIN AUCH VII
Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

14.9.2014, 15 Uhr
JVA Versen, Grünfeldstr. 1, 49716 Meppen
KLANK
WOHIN AUCH VI
Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

3.9.2014, 21.30 Uhr
Hörbar, Brigittenstr. 5 (Hinterhof), 20359 Hamburg
Stark Bewölkt – Konzertreihe für aktuelle Musik:

2x Duo + Quartett

Lentz / Hammerschmidt Duo

Büttner / Metzger Duo

Ulrike Lentz - flöten • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass
Gregory Büttner - computer, lautsprecher, objekte • Heiner Metzger - soundtable

mehr Infos hier >

25.7.2014, 19.30 Uhr
Hessisches Ziegeleimuseum, Niesterstr.24, Oberkaufungen, Kassel
Lentz / Hammerschmidt Duo

Büttner / Ulher Duo

Ulrike Lentz - flöten • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass
Gregory Büttner - computer, lautsprecher, objekte • Birgit Ulher - trompete, radio, lautsprecher, objekte

mehr Infos hier >

23.7.2014, 18 Uhr
Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
Festveranstaltung im Rahmen der Karl Jaspers Vorlesungen 2014

MACH
Markus Markowski - gitarre, electronics • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

20.7.2014, 19 Uhr

Kulturkirche St. Stephani, Bremen

KLANK

POPULATIONEN mit wechselnden IDENTITÄTEN II

Zweiter Teil der Konzerttheater-Trilogie

Mit KLANK, Ensemble d'accord (Leitung: Tim Günther) und Sebastian Mecklenburg

12.7.2014, 20-22 Uhr

Nordwestradio in concert:

KLANK > The French Konnektion #3

Konzertmitschnitt vom 5. Dezember 2013, Museum Weserburg, Bremen

Gespräch mit Radio Bremen Redakteurin Marita Emigholz über KLANK

Ausgewählte Stücke aus der KLANK-CD (2013, auf abwegen)

UKW Bremen 88,3 oder im Livestream

mehr Infos hier >

14.6.2014, 22:45 Uhr

Garnisonkirche, Oldenburg
KLANK

VIOLINCE
Werkstattkonzert zu Anton Wassiljews Beitrag zum Kompositionsprogramm 4 PERSONEN
Im Rahmen der Langen nach der Musik Oldenburg.

14.6.2014, 21:45 Uhr

Wilhelm 13, Oldenburg
HCL Ensemble
Konzert im Rahmen der Langen Nacht der Musik Oldenburg

14.6.2014, 20:45 Uhr

Garnisonkirche, Oldenburg
KLANK

WOHIN AUCH V
Konzertante Performance im Rahmen der Langen Nacht der Musik Oldenburg

14.6.2014, 19:45 Uhr

Wilhelm 13, Oldenburg
HCL Ensemble
Konzert im Rahmen der Langen Nacht der Musik Oldenburg

11.5.2014, 15 Uhr
Johannesburg, Burgstraße 1-12, 26903 Surwold
KLANK
WOHIN AUCH IV
Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

9.5.2014, 20 Uhr
Theater am Ring, Romäusstraße, Villingen-Schwenningen
KLANK
Verwandlung des Herzens der Stadt zu einem Banktresor
Konzertante Performance in der Reihe Kernmacherei >

8.5.2014, 19 Uhr

Moltkerei Werkstatt, Moltkestraße 8, Köln

KLANK

Halsschnittmodernisierung

Konzertperformance >

3.5.2014, 20 Uhr

Centro Sociale, Sternstraße 2, Karo-Viertel, Hamburg

blurred edges - Festival für aktuelle Musik Hamburg

Kipp/Klammer/Neumann Trio & Reinhart Hammerschmidt

Marianne Kipp - cello, kesselpauke, perkussion • Robert Klammer - zither, elektronik, objekte

Helmuth Neumann - trompete, muschelhorn & Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

mehr Infos hier >

26.4.2014, 23 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, 28201 Bremen
jazzahead! ŠKODA CLUBNACHT
Markowski / Clauss / Hammerschmidt

Markus Markowski - gitarre, electronics • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Hannes Clauss - schlagzeug, perkussion

mehr Infos hier >

8.4.2014
Kleintheater, Bundesplatz 12, Luzern / CH
KLANK
cloché / gehapert
Konzertperformance

2.3.2014, 15 Uhr
Künstlerhaus Bremen, Am Deich 68/69, Bremen
KLANK
MACH MAL! Eine Transferleistung
Videoinstallation und Konzert zum 21. Videokunstförderpreis Bremen 2012/13
In Zusammenarbeit mit Jan van Hasselt und DOOMBRUDER











22.2.2014, 20.45 Uhr

Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112

MIBNIGHT Jazzfestival 2014

Klammer / Lettow / Wörmann / Hammerschmidt

Robert Klammer - zither, elektronik, objekte

Gunnar Lettow - e-bass, elektronik 

Hainer Wörmann - gitarre

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

MIBNIGHT Jazzfestival > Grafik: Reinhart Hammerschmidt

19.2.2014, 21 Uhr

Hörbar, Brigittenstraße 5, Hamburg

Stark Bewölkt - Konzertreihe für aktuelle Musik

Wörmann / Büttner / Ulher / Hammerschmidt

Hainer Wörmann - gitarre, objekte • Gregory Büttner - computer, lautsprecher, objekte

Birgit Ulher - trompete, radio, lautsprecher, objekte • Reinhart Hammerschmidt - kontrabass, objekte

25.1.2014, 20 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, 28201 Bremen

IMPROVISATIONEN 152
Graf Hammermann

Willehad Grafenhorst - hawaiigitarre, laptopReinhart Hammerschmidt - kontrabass

Wolfgang Schliemann - perkussion

12.1.2014, 20 Uhr

cuba, Achtermannstraße 10-12, Münster
KLANK
NÄHRES REGELT EIN BUNZGESETZ
Konzert im Rahmen der Reihe STAGE off LIMITS


5.12.2013
Weserburg, Teerhof 20, Bremen
KLANK
THE FRENCH KONNEKTION #3/I
KLANK w/ Bertrand Denzler

Konzert


6.12.2013
Kunstverein Talstraße, Talstraße 23, Halle / Saale
KLANK
THE FRENCH KONNEKTION #3/II
KLANK w/ Bertrand Denzler

Konzert


8.12.2013
AckerStadtPalast, Ackerstraße 169/170, Berlin
KLANK
THE FRENCH KONNEKTION #3/III
KLANK w/ Bertrand Denzler

Konzert


9.12.2013

KOZ, Mertonstraße 26-28, Frankfurt
KLANK
THE FRENCH KONNEKTION #3/IV
KLANK w/ Bertrand Denzler

Konzert


10.12.2013
tbc, Stuttgart
KLANK
THE FRENCH KONNEKTION #3/V
KLANK w/ Bertrand Denzler

Konzert


11.12.2013
Signalraum, Einsteinstraße 42, München
KLANK
THE FRENCH KONNEKTION #3/VI
KLANK w/ Bertrand Denzler

Konzert


13.12.2013
Graz / AT
KLANK
Konzertperfomance

im Rahmen des Interpenetration-Festivals

THE FRENCH KONNEKTION > Grafik: Reinhart Hammerschmidt

20.11.2013, 20 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, Bremen

IMPROVISATIONEN 151

Wissel / Nies / Wörmann / Hammerschmidt

Georg Wissel - (präpariertes) saxophon, Joker Nies - electronic instruments,

HainerWörmann - gitarre, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

13.11.2013, 19.30 Uhr
Kulturkirche St. Stephani, Bremen
KLANK
POPULATIONEN mit wechselnden IDENTITÄTEN (I)
Musiktheater
In Zusammenarbeit mit Lauter Blech

3.11.2013, 15 Uhr

Rathausvorplatz, Poststraße 13, 26879 Esterwegen

KLANK

WOHIN AUCH III

Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

2.11.2013, 20 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, Bremen

IMPROVISATIONEN 150

Lenz - Hammerschmidt

Ulrike Lenz - flöte, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

24.10.2013, 21 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, 28201 Bremen

birdfree >

Zeilinger / Markowski / Hammerschmidt

Bernadette Zeilinger - blockflöten, Markus Markowski - präparierte gitarre, tischperkussion

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

19.10.2013, 20.30 Uhr

Fabrik im Gängeviertel, Valentinskamp 34a (Hof), 20355 Hamburg

Frequenzgänge #33 >

Klammer / Lettow / Wörmann / Hammerschmidt

Robert Klammer - electronics, zither, objekte, Gunnar Lettow - präparierter e-bass, electronics

Hainer Wörmann - gitarre, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

29.9.2013, 15 Uhr

Krulls Hus, Hauptstraße 14, Lorup

KLANK

WOHIN AUCH II

Konzertperformance zur Installation 'Moorsoldaten'

des Bildhauers Stefan Hempen >

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.9.2013, 19 Uhr

Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 208, Bremen
KLANK
TONTRAGEND
Konzertempfang anlässlich der Veröffentlichung der neuen KLANK-CD >

Veröffentlicht bei AUFABWEGEN >

Grafik & Video: Reinhart Hammerschmidt

21.9.2013, 19 + 21 Uhr
Horner Kirche, Horner Heerstraße 30, Bremen
KLANK

MUAT TESTLAUF
Konzertperformance im Rahmen der Nacht der Kirche

7.9.2013, 16 Uhr
Gleishalle Künstlerhaus Güterbahnhof, Beim Handelsmuseum 9, Bremen
fotokunstbremen
Lichtbildpartituren >
Uli Sobotta - euphonium, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass
Tim Schomacker - sachen, percussion, Hainer Wörmann - gitarre
Nils Gerold - flöte, saxofon, Markus Markowski - prep. gitarre, laptop

4.9.2013, 20 Uhr

Garnisonkirche, Peterstraße, Oldenburg

Idm wiesen kaul? >
REMinOL Konzert 7: Ein spreiziger Konzertabend

Matthias Kaul: vom Südwind gefächelt

für 40 Stimmen im Raum

1.9.2013, 19.30 Uhr

SPEDITION am Güterbahnhof
RAPID EAR MOVEMENTS >

REM Festival der projektgruppe neue musik bremen e.V.
KONZERTBLOCK 4
Matthias Kaul: vom Südwind gefächelt

für 40 Stimmen im Raum

Uraufführung! Auftragskomposition NEULAND

29.6.2013

Cafe-Bahnhof Calden-Fürstenwald, Bahnhofstr. 34, Fürstenwald

Lenz - Hammerschmidt

Ulrike Lenz - flöte, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Konzertreihe von Ohrenkratzer e.V. - Kooperative für Neue Musik in Kassel

26.6.2013

Enschede (NL), Tankstation, Deurningerstraat 28

KLANK

KOLLATERAALKWARTETT TWEE (Separator Werk) >

Konzertante Performance zur Eröffnung der Ausstellung Between Eyes and Ears #2 >

22.6.2013

Kunstraum Tosterglope, Im Alten Dorfe 7, Tosterglope

KLANK

Ausheit freifahren

Konzertante Performance im Rahmen des Jahresschwerpunkts

'Freiheit in der Kunst - künstlerische Freiheit?' des Kunstraum Tosterglope

15.6.2013
Garnisonkirche, Peterstraße, Oldenburg
KLANK

UMFRUCHTLN UMFRUCHTLN
Konzertante Performance im Rahmen der Langen Nacht der Musik
In Zusammenarbeit mit klangpol - neue musik im nordwesten

14.6.2013

Galerie K', Alexanderstraße 9b, Bremen

KLANK

Konzertante Performance zur Eröffnung der Ausstellung Kooi / Käfig von Karin Arink

27. - 31.5.2013

Grundschule an der Landskronastraße, Bremen-Marßel >

KLANK

Wirgebende Verfahren: EINZELFELLE #2

Workshop und Musiktheater im Rahmen des Programms KLANK IN MARSSEL

3.5.2013, 20 Uhr

Wilhelm13, Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Str. 13, Oldenburg

Roger Hanschel “Gehörgänge” Solo // Duo // Trio >

Roger Hanschel - saxophon, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass, Hannes Clauss - schlagzeug

Der Alt-und Sopransaxophonist Roger Hanschel wird in unterschiedlichen Konstellationen vom Solo bis zum Trio zu hören sein. Mit dem Meistersaxophonisten stehen zwei weitere Musiker mit großer Erfahrung auf der Bühne, der Bremer Kontrabassist Reinhart Hammerschmidt und der Oldenburger Schlagwerker Hannes Clauss. Die Musik des Trios deckt ein Spektrum von meditativer Kammermusik bis hin zu halsbrecherischer Ensemble-Akrobatik ab.



20.4.2013, 20.30 Uhr

City 46, Birkenstraße 1, Bremen

KLANK

UND BEFREIEN SIE VON WAS

Konzertante Filmperformance

in Zusammenarbeit mit dem Projektchor Martfeld und dem Filmemacher Jan van Hasselt

Grafik & Foto: Reinhart Hammerschmidt

24.2.2013, 15 Uhr

Kunstsammlungen Böttcherstraße, Böttcherstraße 6-10, Bremen

KLANK + DOOMBRUDER

ÜXEWÁAS

Musikalische Interventionen zur Finissage der Ausstellung zum 20. Videokunst Förderpreis Bremen

20.2.2013, 20.05 Uhr

Nordwestradio

KLANK im RADIO:

THE FRENCH KONNEKTION 2

Mitschnitt eines Konzerts mit Pascal Battus (Paris / rotating objects)

vom 7.11.2011 aus dem Theaterkontor Bremen

Moderation: Marita Emigholz / Studiogäste: Tim Schomacker & Reinhart Hammerschmidt

5. / 6.2.2013

Haus im Park, Züricher Straße, Bremen

KLANK

richtig/falsch: ÜBUNGSRAUM III

Schulworkshop (geschlossene Veranstaltung)

14.12.2012, 20.00 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, Bremen

IMPROVISATIONEN 144

Artikulationen

Frank Gratkowski - altsaxophon, klarinetten

Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Mehr Infos hier >

12. / 13.12.2012

Haus im Park, Züricher Straße, Bremen

KLANK

richtig/falsch: ÜBUNGSRAUM II

Schulworkshop (geschlossene Veranstaltung)

30.11.2012
Universität Bremen, GW2 B 3009
KLANK
MISCHUNG IN INNERE ANGELEGENHEITEN
Videogestützte Selbstdarstellung im Tahmen der Tagung Stop Teaching?

Minimalinvasie didaktische Konzepte in kunst- und theaterpädagogischen Erfahrungsräumen.

21.11.2012
KOZ, Mertonstraße 26-28, Frankfurt/M.
KLANK

ZEUG DER ANLAGE
Konzertperformance

Für das erste Frankfurt-Konzert hat KLANK die Fahrbahnmarkierungen abgeräumt: Mit ZEUG DER ANLAGE präsentiert das Bremer MusikAktionsEnsemble nicht nur Tonvermeidungsstrategien in unterkomponierter Musik, sondern setzt tonangebende Verfahren und eigens angeeignete musikalische Materialien in Szene. Auf dem Programm stehen unter anderem: ein Streichquartett-Torso, eine Vogelrohrpfeife, diverse Noise-Tremoli, vokale Modulationen, unzählige Verpackungseinheiten – und selbstredend Gisela.

5. / 6.11.2012

Haus im Park, Züricher Straße, Bremen

KLANK

richtig/falsch: ÜBUNGSRAUM I

Schulworkshop (geschlossene Veranstaltung)

29. / 30.10.2012

Hochschule für Musik, Freiburg

KLANK

Jefeechte Dörfer

Workshop und Konzert im Rahmen der Tage für Improvisation

20.10.2012, 20 Uhr

Garnisonkirche, Peterstraße 41, Oldenburg
REMinOL Konzert 6 und IMPROL 1

StimmElektrik UND....

Musik von Aperghis und Ogiermann
und Improvisationen

Gunnar Brandt-Sigurdsson - tenor, stimmperformer, elektronik, Gunnar Lettow - präparierter e-bass, electronics, Robert Klammer - zither, electronics, objekte, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

19.10.2012, 20.00 Uhr

MIBsaal, Buntentorsteinweg 112, Bremen

IMPROVISATIONEN 143

Klammer / Lettow / Wörmann / Hammerschmidt

Robert Klammer - zither, electronics, objekte, Gunnar Lettow - präparierter e-bass, electronics

Hainer Wörmann - gitarre, Reinhart Hammerschmidt - kontrabass

Mehr Infos hier > > > > 

8. - 12.10.2012

Grundschule an der Landskronastraße, Bremern-Marßel >

KLANK

EINZELFELLE

Schulworkshop (geschlossene Veranstaltung)

29.8.2012, 19 Uhr

Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 201, Bremen

KLANK

WOHIN AUCH

konzertante Beigabe zur Eröffnung der Ausstellung mit Skulpturen von Stefan Hempen im Pavillion des Gerhard-Marcks-Hauses

18.8.2012, 20 Uhr

ARM Club, Werner-Hipert-Straße, Kassel

KLANK

Kollisionen 5

Ohrenkratzer - Sommerreihe

für Free Jazz, Improvisierte Musik und Neue Musik >

im Rahmen der dOCUMENTA (13)

12.8.2012, 19 Uhr

Zainhammermühle Eberswalde, Am Zainhammer 3b, Eberswalde

ÜBER FLUSS > >

Willehad Grafenhorst (videoinstallation, kontrabassbalalaika, electonics), Reinhart Hammerschmidt (kontrabass), Anna-Katharina Hobel (installation), Fine Kwiatkowski (tanz), Rosario Rapallini (malerei, installation), Wolfgang Schliemann (schlagzeug)  

Sechs KünstlerInnen des rhizom e.V., in den Genres Bildende Kunst, Tanz, Musik und Video arbeitend, schöpfen aus dem ÜBER FLUSS des Ortes Zainhammermühle. Sie schauen und hören in die Natur rund um die Mühle und den inneren Räumlichkeiten, lassen sich dabei einladen, ihren Intuitionen zu folgen und einzelne Performances zu entwickeln. Die Zuschauer werden zu einem Rundgang gebeten (der gleichzeitig ein eigener Erkundungsgang sein kann) dem ÜBER FLUSS an Ideen und deren Umsetzung beizuwohnen. Grafik: Reinhart Hammerschmidt

22.6.2012, 20.00 Uhr
Ehemaliger Landgasthof „Dunekack“

Kirchstrasse 10, 27327 Martfeld

KLANK >

UND BEFREIEN SIE VON WAS

Eine Veranstaltung im Rahmen von LANDKLANG
klangpol-Festival

mit Neuer und Experimenteller Musik >

In diesem konzertanten Filmspektakel trifft das Bremer MusikAktions-Ensemble KLANK auf den Projektchor Martfeld, der live und auf der Leinwand spielt, singt, synchronisiert und improvisiert. Parabel? Dokumentation? Katastrophenszenario? Filmbilder von Regisseur Jan van Hasselt und Kameramann Michael Dreyer sowie Konzertaktionen von Chor und KLANK sind im stillgelegten Martfelder Landgasthof „Dunekack“ zu sehen. Grafik & Foto: Reinhart Hammerschmidt

5.6.2012, 16.00 Uhr
Aula der Universität

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg

HCL-Ensemble

Festveranstaltung im Rahmen der Karl Jaspers Vorlesungen 2012 >

Hans Kämper (posaune), Sebastian Venus (piano), Reinhart Hammerschmidt (kontrabass),
Hannes Clauß (schlagzeug)

Alles ist erlaubt, lautet die Maxime des Quartetts, das sich mit der großer Selbstverständlichkeit von jenen Zwängen der Impro-Szene verabschiedet hat, die doch selbst unter anderem als Antwort auf die Routinen des Jazz entstanden sind. Die Musik klingt wie ein Experiment im akustischen Reagenzglas, wo sich das HCL-Ensemble unbarmherzig durch widerspenstige musikalische Floskeln und stilistische Zitate ätzt und mit klassischen Improvisationstechniken das musikalische Material so nachhaltig bearbeitet, bis es schließlich in neue Substanzen aufgeht.

12.5.2012, 19.30 Uhr

Hochschule für Musik und Theater

Harvestehuder Weg 12, Hamburg

BLURRED EDGES >

KLS & Reinhart Hammerschmidt
Robert Klammer (zither, analoger synth, electronics, objekte), Gunnar Lettow (präparierter e-bass, electronics), Lars Scherzberg (amplifiziertes sopranino), Reinhart Hammerschmidt (kontrabass)
KLS hat eine eigene musikalische Sprache entwickelt, die sich durch Sensibilität und Fragilität auszeichnet und gleichermaßen dicht gestrickt wie transparent daher kommt. Tastend introvertierte Passagen, eruptive Momente, das Spiel mit Dynamik und unterschiedlichen Lautstärken sind wichtige Aspekte des gemeinsamen Spielprozesses. Charakteristisch für dieses Trio sind alternative Spieltechniken. Kein Instrument klingt wie gewohnt. Zur Klangerzeugung werden auch Materialien und Werkzeuge verwendet, wie sie z.B. aus dem Haushalt bekannt sind (Handventilator, Milchschäumer, Bürste, Gummibänder, Luftballon, Zirkel, etc.). Für das Konzert in der Musikhochschule Hamburg haben KLS den Bremer Kontrabassisten Reinhart Hammerschmidt eingeladen.

10.5.2012, 19 Uhr

Wilhelm Wagenfeld Haus, Am Wall 209, Bremen

Eröffnung der Ausstellung

„Viva la Kommunikation!“ > >

Kommunikation ist in der heutigen Zeit so vielseitig und bedeutend wie in kaum einer anderen Epoche zuvor. Ob Bild, Text, Ton oder Film - Kommunikation hat viele Gesichter und beeinflusst alle Lebensbereiche. Der Kommunikationsverband Nordwest greift nun die Rolle der Kommunikation für Gesellschaft und Wirtschaft auf und präsentiert mit „Viva la Kommunikation“ vom 11. Mai bis 15. Juli 2012 im Bremer Wilhelm Wagenfeld Haus ein neues Ausstellungskonzept.

Rund 100 Agenturen, Druckereien, Filmproduzenten, Fotografen und Illustratoren sämtlicher Kommunikationsdisziplinen aus dem Nordwesten sind bei „Viva la Kommunikation“ vertreten. Zudem werden Gastaussteller aus den Niederlanden erwartet. Im Fokus stehen Kommunikationslösungen als Antworten auf konkrete wirtschaftliche Fragestellungen. Dazu präsentieren die Aussteller in unterschiedlichen Formaten Highlights aus ihren Portfolios oder Installationen.

9.5.2012, 20.30 Uhr
MS Stubnitz, Weser Terminal 8, Bremen
KLANK > >
Reinhart Hammerschmidt (kontrabass, sachen), Christoph Ogiermann (violine, stimme, sachen),

Tim Schomacker (alltagsperkussion, stimme, sachen), Hainer Wörmann (gitarre, sachen)
Seit 2008 produziert das Bremer Musik-Aktions-Ensemble KLANK Konzertereignisse zwischen frei improvisierter, zeitgenössisch konzipierter und körperbetont performter Musik. Als Streichquartett-Torso zwischen unrocktistischer Elektrogitarre und raumgreifender Alltagsperkussion erklären Reinhart Hammerschmidt, Christoph Ogiermann, Tim Schomacker und Hainer Wörmann in hier pointiert-harschen, dort dronig-leisen Klang-Aktionen nahezu alles zum Musikinstrument.

3.2012

Reinhart Hammerschmidt live

Die aktualisierten YouTube Videoplaylists:

 

KLANK > >

 

HCL Ensemble >

 

Konzertreihe IMPROVISATIONEN >

 

Sommergäste >

 

Graf Hammermann >

 

LINK LOUNGE POCKET ORCHESTRA >

18.3.2012, 19 Uhr
Akademie der Künste, Plenarsaal, Pariser Platz 4, Berlin

KLANK spielt Ogiermann:
So! Studie zum Dissonanzverhältnis 2012
Im Rahmen der Verleihung des Kunstpreises Berlin 2012 >

Die Kunstpreise in den sechs Sparten gehen an:
Abbas Akhavan, Bildende Kunst
Tatiana Bilbao, Baukunst
Christoph Ogiermann, Musik
Monika Rinck, Literatur
Kristof van Boven, Manuel Pelmus, Darstellende Kunst
Astrid Schult und Sebastian Bäumler, Film- und Medienkunst

16.-25.3.2012

TANZ Bremen 2012

Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz

Seit den Anfängen des Festivals ist Reinhart Hammerschmidt der Grafiker von TANZ Bremen. 

In diesem Jahr übernahm er erstmalig auch die Gestaltung der Website der renommierteten Veranstaltung und unterzog sie einem gründlichen Redesign. >

TANZ Bremen 2012 : Programmheft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.1 MB

15.1.2012, 20 Uhr

exploratorium, Mehringdamm 55, Berlin
Dieses System ist beliebig erweiterbar >
Konzertante Performance
Das Musik-Aktions-Ensemble KLANK aus Bremen verbindet Prinzipien aus freier Improvisation,

Neuer Musik und zeitgenössischer Performance. Die oft raumbezogenen Konzertaktionen setzen Klangerzeugung und Materialprüfungsverfahren in Szene – mal mit und für größere(n) Gruppen musikalischer Enthusiasten, mal in Quartettstärke.
Mit der Performance „Dieses System ist beliebig erweiterbar“ schließt KLANK eine dreitägige Klausur im exploratorium ab. Nach Kollaborationen mit diversen Künstlern und Musikern sowie den Großprojekten „StadtKLANK“ (Musik der Jahrhunderte Stuttgart 2010) und „Fragmente eines Kranzgesimses“ (klangpol Oldenburg 2011) nehmen die vier KLANK-Akteure ihre verschiedenen musikalischen Herkünfte unter neuen Vorzeichen wieder in den Blick.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Reinhart Hammerschmidt